Konventausflug 2018

15.10.18

Am 15. Oktober machten wir den diesjährigen Konventausflug. Im vergangen Jahr durften wir die Mitbrüder des Stiftes Reichersberg anlässlich ihres Konventausflugs bei uns begrüßen. So war es uns eine große Freude in diesem Jahr den Gegenbesuch zu machen.

Stift Reichersberg © ErzabteiFührung durch Propst Markus © ErzabteiFrater Jakob versucht sich als Propst © Erzabtei

Gegen 9 Uhr machte sich ein Teil des Konvents ins malerische Innviertel auf, für viele von uns doch ein eher unbekannter Fleck Österreichs. Nach einem sehr herzlichen Empfang und mitbrüderlichen Austausch, beteten wir gemeinsam die Mittagshore und stärkten uns an einem reichen Mahl. Propst Markus, der einigen von uns aus seiner Studienzeit in Salzburg gut bekannt ist, führte uns anschließend durchs Kloster und die Stiftskirche, immer wieder bezugnehmend auch auf die Salzburger Geschichte. Wir bedanken uns recht herzlich für die so freundliche Aufnahme.

Der Besuch einer benachbarten Kaffeerösterei war dann der nächste Programmpunkt, ehe wir zu einem Stadtsparziergang nach Schärding aufbrachen. In Maria Brunnenthal, einem kleinen Wallfahrtsort unweit von Schärding, sangen wir die Vesper, ganz beeindruckt von der reichen Ausstattung dieser Kirche. Um uns vor dem Heimkommen noch etwas zu stärken, kehrten wir auf dem Rückweg in der Nähe von Tarsdorf ein.

Hier gibt es die Neuigkeit auf der Seite des Stiftes Reichersberg.

Gruppenfoto © Stift Reichersberg