Fronleichnam

20.06.19

Das Hochfest des Leibes und Blutes Christi begehen wir in der Salzburger Altstadt immer traditionellerweise zusammen mit der Dompfarre.

Beginn des Pontifikalgottesdienstes im Dom zu Salzburg mit Erzbischof Franz Lackner war um 09:00 Uhr.

Neben dem Bekenntnis des Glaubens am Fronleichnamsfest schwingt aber auch etwas triumphales mit, wie der Erzbischof in der Predigt sagte. Vielleicht sei dies aber sogar notwendig, denn so werde man wieder daran erinnert, wie wichtig uns die hl. Eucharistie wirklich ist bzw. sein sollte. So gehen wir durch die Straßen und auf die Plätze um für Stadt und Land Gottes Segen herabzurufen.

Im Anschluss an die Eucharistiefeier begann die feierliche Prozession durch die Altstadt bei fast perfektem Wetter. Der 3. Altar - sehr schön und liebevoll von unseren Mesnern vorbereitet - war wieder bei uns im Stiftshof. Den Abschluss bildete beim 4. Altar am Domplatz das feierliche "Te Deum".

Hier gibt es noch ein paar Eindrücke...